Semesterkurse
Semesterkurse

YI QUAN – Self Defense

YI QUAN (Geist Boxen) zählt zu den Inneren Kampfkünsten Chinas und beruht auf drei miteinander eng verbundenen und einander wechselseitig bedingende Säulen: der Kampfkunst, der Lebenspflege (Yangsheng) und der Meditation.

Wesentlich in diesem Gongfu sind die Schulung der Wahrnehmungsfähigkeit sowie der Inneren Kraft.

In diesem Kurs bieten wir einen niederschwelligen Zugang für den Bereich der Selbstverteidigung im Rahmen der Gesamtkunst des YI QUAN.

Zielgruppe:

Menschen die

  • sich mit dem Thema Selbstverteidigung auf Basis der Inneren Kampfkünste primär praktisch und in konstruktiver und intelligenter Art auseinander setzen möchten.
  • an sich ganzheitlich arbeiten und in ihnen angelegte Ressourcen entdecken und entfalten möchten.
  • die ein Mehr an individueller Sicherheit und Selbstbestimmtheit entwickeln möchten.

Trainingsziele:

  • Kennenlernen und Erweitern von Optionen im Bereich der Selbstverteidigung in einem geschützten und reflektierten Rahmen.
  • Körperorientierte Selbsterfahrung.
  • Verbesserung der Körperwahrnehmung und von feinmotorischen Eigenschaften.

Trainingsinhalte:

Ausgehend von wesentlichen Methoden wie z.B.

  • die stabile Körperstruktur
  • sicherer Stand und freie Bewegung
  • den eigenen Raum bestimmen und frei halten
  • Winkelarbeit – die Kunst der günstigen Positionierung
  • aktive Meditation oder die Kunst der richtigen Spannung

wählen wir Themen welche für die jeweilige Gruppe von Bedeutung sind, z.B.

  • einfache Schrittarbeit in der Selbstverteidigung
  • Umgang mit Greif- und Schlagattacken
  • einfache Konterqualitäten Push, Punch, Kick
  • die Aufrechterhaltung der eigenen Integrität am Boden
  • wieder auf die Beine kommen
  • Unterschiede zwischen den Bereichen: Kampfkunst, Kampfsport, Selbstverteidigung, Straßenkampf
  • Analyse der für die Selbstverteidigung wichtigen Persönlichkeitsfaktoren

Zur Übersicht: Alle Semesterkurse

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück